Sächsischer Heilbäderverband

Klinik Bavaria Kreischa

Die KLINIK BAVARIA in Kreischa, eines der führenden medizinischen Rehabilitationszentren in Deutschland, verfügt über ein umfangreiches medizinisches Leistungsspektrum mit u.a. sieben Fachbereichen und vier Funktionsabteilungen.

Das breite Leistungsangebot der KLINIK BAVARIA stellt eine kompetente interdisziplinäre Behandlung auch von multimorbiden Patienten sicher und erlaubt eine komplexe Betreuung aller Betroffenen über den gesamten Rehabilitationsverlauf.

Ziel der KLINIK BAVARIA ist es, Patienten im Rahmen des stationären Aufenthaltes eine bestmögliche Lebensqualität zurückzugeben und ihnen eine positive Lebenseinstellung zu vermitteln.

Weitere Informationen auch über Wikipedia

Heilanzeigen

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Gefäßerkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Orthopädische Erkrankungen
  • Gastroenterologische Erkrankungen
  • Stoffwechselkrankheiten
  • Erkrankungen der ableitenden Harnwege
  • Bösartige Geschwulstkrankheiten und maligne Krankheiten
  • Neurologische Erkrankungen
  • Psychosomatische und psychovegetative Erkrankungen
  • Venenerkrankungen
  • Unfall- und Verletzungsfolgen

Art der Kureinrichtung

Schwerpunktzentrum der medizinischen Rehabilitation,
Zentrum für Anschlussrehabilitation

Kooperationspartner:
- Universitätsklinikum »Carl-Gustav-Carus« Dresden 
- Unfallkrankenhauses Berlin

Ziel der KLINIK BAVARIA ist es, Patienten im Rahmen des stationären Aufenthaltes eine bestmögliche Lebensqualität zurückzugeben und ihnen eine positive Lebenseinstellung zu vermitteln.

Kurformen

stationär, teilstationär

Diagnostik

Ärztlich-klinische Diagnostik (speziell Neurologie, Kardiologie, Onkologie, Urologie, Augenheilkunde, HNO, Orthopädie, Diabetes/Stoffwechsel/Endokrinologie), Röntgen, CT, Ultraschall, Endoskopie, EKG, EEG, EMG, NLG, Liquordiagnostik, spezielle Diagnostik bei Stoffwechselerkrankungen und Übergewicht, Labor, psychologische und neuropsychologische Diagnostik und weitere Verfahren

Ortsspezifische Therapieformen

Physiotherapie (Bobath, Vojta, PNF, manuelle Therapie u. a.), Physikalische Therapie (Massage, Lymphdrainage, Bäder, Packungen), Bewegungsbad, klinische und Neuropsychologie, Sport- und Bewegungstherapie, Ergotherapie, Sprach-, Sprech- und Stimmtherapie, Ernährungsberatung und Diätlehrküche, Kunsttherapie, Musiktherapie, Sozialdienst (Reha-, Sozial- und Berufsberatung), spezielle Angebote zu Schulungen und zum Gesundheitstraining je nach Indikation, berufsorientierte Rehabilitation

Kapazität und Ausstattung

ca. 1.000 Betten, behindertengerecht, helle Zimmer mit Du/WC, Telefon, Kühlschrank, kostenfreie TV-Nutzung, Wertfach, Hubschrauber-Landeplatz im Klinikgelände

Lage

Die Klinik BAVARIA befindet sich in Kreischa, einem Kleinod im Lockwitztal, 15 km entfernt vom Zentrum der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Das Ortszentrum mit liebevoll eingerichteten Läden und gastronomischen Einrichtungen, dem Gänseliesel-Brunnen und Wasserspielen, den ausgedehnten Parkanlagen mit wertvollen Baumbeständen und botanischen Kostbarkeiten lädt zum Verweilen ein. Südlich des Ortes vom Gipfel des Wilischs mit seinen fast 480 Metern bietet sich ein phantastischer Rundblick auf den Kreischaer Talkessel, die Karsdorfer Verwerfung bis Dresden und in die Weinböhlaer Pflege bis hin zur Sächsischen Schweiz und zum Erzgebirge.

Ärztliche Leitung

Neurologie/NeuroOnkologie: Frau Dr. Bayn
Orthopädie/Traumatologie und Querschnittgelähmtenzentrum: Herr PD Dr. Schleicher
Onkologie/Hämatologie: Frau Erdmann-Reusch
Kardiologie/Angiologie: Herr Prof. Dr. Oehmichen
Innere Medizin, Diabetes, Stoffwechsel und Endokrinologie: Herr PD Dr. Weck
Psychotherapie und Verhaltensmedizin: Herr Dr. Hasenöhrl

Kostenträger

Deutsche Rentenversicherung Bund
Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland
Deutsche Rentenversicherung Knappschaft, Bahn, See u. a.
Gesetzliche und Private Krankenkassen
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
Wehrbereichsverwaltung, Versorgungsämter, Beihilfe
Selbstzahler

Freizeit • Kultur • Veranstaltungen • Sport

Lichtbildervorträge, Tanzveranstaltungen, Musikabende, Kabarettaufführungen etc. in den Kultursälen
Jahreszeitlich abgestimmte Programme und Veranstaltungen (z.B. Grillfeste, Oster-, Weihnachts- und Silvesterprogramme)
Ausflüge
Bastelkurse unter Anleitung (z.B. Glas- und Seidenmalerei, Basteln mit Naturmaterial, kleine Kupferwerkstatt)
Nutzung der Freizeiträume (Billard, Dart, Tischtennis etc.)
Skat- und Romme-Runden z.B. in der Cafeteria
Umfangreiche Sportmöglichkeiten unter therapeutischer Anleitung in unseren Bädern, Turnhallen und Krafträumen
Freies Schwimmen im Freibad mit Liegewiese und Sonnenterrasse, Sauna
Weitläufiger Park für Spaziergänge

Verkehrsanbindung Auto, Bus, Bahn

PKW:
BAB A17 bis Dresden-Süd, Dresden-Prohlis oder Heidenau-Süd, weiter wie Ausschilderung
Bahn und Bus
DB bis Dresden-Hauptbahnhof, weiter mit der S-Bahn Richtung Bad Schandau/Schöna bis Haltepunkt Dresden-Niedersedlitz, weiter mit Buslinie 96 bis Kreischa

Service

Orthopädietechniker und -schuhmacher im Haus, Cafeteria, Minimarkt, Boutique, Friseur, Fußpflege, Kinderbetreuung, Freibad, Schwimmbäder, Aufnahme von Begleitpersonen bei medizinischer Indikation (auch Kinder), kostenloser Bustransfer zwischen den Kliniken und dem Ortskern von Kreischa

Veranstalter

Rudolf Presl GmbH & Co.
KLINIK BAVARIA Rehabilitations KG
An der Wolfsschlucht 1–2, 01731 Kreischa
Rezeption Tel.: 035206 61000 und 62000
Anmeldung Tel.: 035206 63300 und 63306
Rezeption Fax: 035206 61009 und 62006
Anmeldung Fax: 035206 63333
http://www.klinik-bavaria.de,
info@klink-bavaria.de
kostenlose Bavaria-Infoline
Tel.: 0800 5734724, 0800-Kreischa

Kreischa

Routenplaner
-1°-9°
18 km/h0 mm

Wetter: 3-Tage Vorhersage

Angebote

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden